Lerngarten

Der Fachbereich ‚Natur-Mensch-Gesellschaft‘ hat mit dem neuen Lehrplan, der seit August 2017 in Kraft ist, an Bedeutung gewonnen. Mit einem Lerngarten trägt die Schule Rüthi diesem Umstand Rechnung. Die Kinder haben in Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen unter der fachkundigen Leitung von Hubert Schneider und Walter Wolf einen Garten erstellt, der sich sehen lassen darf. In den Gemüserabatten wachsen bereits die ersten Sorten, verschiedene Sträucher und Bäume sind gepflanzt. Auch die Errichtung des Biotops entstand hauptsächlich durch die Kinder. In den von den Kindern erstellten Ast- und Steinhaufen finden bereits die ersten Tiere Unterschlupf. Mit einer grossen Vielfalt an Blumen, Sträuchern und Bäumen wollen wir einen aktiven Beitrag zur Biodiversität leisten. Die Kinder lernen durch das Erstellen und durch die Pflege des Lerngartens die Naturkreisläufe lebensnah kennen. Sie erfahren, wie wichtig es ist, zu unserer Natur Sorge zu tragen. Die Erstellung des Lerngartens ist in der Abschlussphase. Am Projekttag vom 22. Juni (Verschiebedatum 29.6.) haben Eltern und weitere Interessierte die Gelegenheit, sich den neu geschaffenen Garten anzuschauen.

 

Zurück