Schellen Ursli im Kindergarten

Schellen-Ursli im Kindergarten

Seit Anfang Januar hatten sich die Kindergärtner der Klasse von Frau Köppel und Frau Geisser  mit der Geschichte von „Schellen-Ursli“ beschäftigt. Die Geschichte wurde auf verschiedene Weise vermittelt und dazu gesungen und gebastelt. Die Kulisse und zum Teil die Kostüme wurden selber hergestellt.

Jedes Kind hat einer Sprechrolle den Charakter und die Stimme gegeben. Und alle Kinder hatten mit unterschiedlichen Instrumenten, Gesang und Tanz das Theater umrahmt.

Eine Vorstellung für die Kindergartengspänli und eine Aufführung für die Familien und Freunde hat stattgefunden. Das Theater ist erfolgreich über die Bühne gegangen.

 

An einem Morgen im März veranstalteten wir einen „Chalandamarz“. Mit Glockengeläut liefen wir vom Kindergarten zum Schulhaus Bündt, um den Winter zu vertreiben.

 

Die Kindergartenreise führte uns ins Rätische Museum in Chur. Durch eine Museumspädagogin genossen wir eine Führung. Wir hörten die Geschichte von "Schellen-Ursli" und lernten Gegenstände aus dem Haushalt und der  Landwirtschaft vor 100 Jahren kennen. Im Anschluss schlugen die Kinder aus Rahm ihre eigene Butter und

assen zusammen ein feines Butterbrot. Danach blieb genügend Zeit für das Mittagessen und auf einem Spielplatz zu spielen.

 

Zurück