neue Regelung "Prüfungseinsicht"

Aus der Geschäftsleitung:

Üblicherweise bekommen die Schülerinnen und Schüler die korrigierten Lernkontrollen zurück und nehmen diese mit nach Hause, wo sie mit den Eltern zusammen besprochen werden können. Es ergeben sich auf das Schuljahr 2018/19 Änderungen. Mit dem neuen Lehrmittel "Mathematik" werden von den Autoren auch genormte Prüfungen mitgeliefert. Diese Test ermöglichen den Lehrpersonen den Vergleich ihrer Klasse mit den kantonalen Ergebnissen.

Auf Beschluss der Geschäftsleitung EKMO werden diese neuen Prüfungen nicht mehr nach Hause gegeben. Die Kinder bekommen ein Auswertungsblatt mit Punktzahl und Note zur Unterschrift. Möchten die Eltern die Prüfungen anschauen, wird dies nur noch im Klassenzimmer möglich sein. Die Lehrperson Ihres Kindes wird Ihnen mitteilen, wie sie dies organisieren wird. Die gleiche Handhabung wird aus den oben genannten Gründen auch in den Fächern Englisch und Französisch so praktiziert.

Zurück