Über dem Feuer gekocht ...

Tag 1

Liebes Tagebuch

Heute sind wir mit den ÖV nach Wildhaus gereist. Nach dem Lunch haben wir unsere Zimmer bezogen, danach bestritten wir bereits die ersten 150 Höhenmeter. Am Abend haben die Lehrpersonen für uns Tortillas gekocht und Herr Wohlwend hat uns einen feinen Dessert gebracht.

Jetzt müssen wir aber schnell ins Bett. Es ist schon spät.

Gute Nacht, liebes Tagebuch.

 

Tag 2

Liebes Tagebuch

Der Tag begann mit einem feinen Frühstück. Anschliessend haben wir einen Seerundgang gemacht. Den Zmittag kochte die erste Schülergruppe. Es gab Käshörnli. Am Nachmittag mussten wir unsere detektivischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Mit vereinten Kräften konnten wir den Zahlencode knacken und die Schatztruhe öffnen.

Es war ein erfolgreicher Tag.

Gute Nacht, liebes Tagebuch.

 

Tag 3

Liebes Tagebuch

Da die letzten Tage relativ anstrengend waren, haben wir uns heute für einen Besuch in der Badi entschieden. Am Mittag haben wir noch einen kurzen Abstecher zu den Thurwasserfällen gemacht. Es war sehr beeindruckend und angenehm kühl. Das Abendprogramm war diesmal für Mädels und Jungs getrennt. Die erste Halbzeit des Matchs Italien gegen die Schweiz schauten dann aber wieder alle zusammen. Da der Match leider nicht sehr gut war, fällt es uns nicht ganz so schwer, ins Bett zu gehen.

Gute Nacht, liebes Tagebuch.

 

Tag 4

Liebes Tagebuch

Heute Morgen konnten wir ausschlafen. Das war toll. Zum Zmittag gab es dann Köttbullar mit Salzkartoffeln, natürlich wieder über dem Feuer gekocht. Am Nachmittag sind wir zum nahegelegenen Wald spaziert und haben dort Hütten gebaut. Danach mussten wir auch schon unsere Sachen packen, denn morgen geht es wieder nach Hause. Zuerst schauen wir jetzt aber gemeinsam noch einen Film.

Gute Nacht, liebes Tagebuch.

 

Tag 5

Guten Morgen, liebes Tagebuch

Schon ist der Tag der Abreise gekommen. Bevor es aber nach Hause geht, müssen wir noch das Lagerhaus zum Glänzen bringen. Danach fahren wir mit Postauto und Bus wieder zurück nach Lienz, wo wir unseren Eltern von einer ereignisreichen Outdoorwoche erzählen können.

Bis bald, liebes Tagebuch.

Zurück