Legislaturziele

  1. Wir sind „eine“ Oberstufenschulgemeinde und verfolgen dieselben Ziele mit gleichem Grundangebot und identischen Konzepten. Wir akzeptieren die Individualität der beiden Oberstufenzentren soweit wie möglich.

  2. Wir berücksichtigen unterschiedliche Lern- und Erziehungsbedürfnisse und unterstützen die Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zu eigenständigem Handeln. Dies schliesst einen behutsamen Umgang mit der Heterogenität ein.

  3. Die Einführung des Lehrplans Volksschule und damit des kompetenzorientierten Unterrichts wird durch die Schulleitungen und Lehrpersonen umsichtig und verantwortungsvoll umgesetzt. Dieser Prozess soll durch die Zusammenarbeit in Unterrichtsteams wirksam optimiert werden.

  4. Die Basis eines sorgfältigen Umgangs mit den Finanzressourcen bildet eine vorausschauende und langfristige Finanz- und Investitionsplanung. Wir bereiten uns aktiv auf die Einführung und die Umsetzung des neuen Rechnungsmodell RMSG vor.