1. Klasse: "Rhybollä" suchen

Die 1. Klasse machte vergangene Woche einen Ausflug an den Rhein. Sie suchten "Rhybollä" für Steinkunstwerke. 

Bildergalerie

5. Klasse: Exkursion Sternwarte

Im Fach NMG behandeln wir das Thema Universum, darum besuchten wir am Montagabend die Sternwarte in der Kantonsschule Heerbrugg.

Um 20.30 Uhr mussten wir in Heerbrugg sein. Dort haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt und es herrschte Maskenpflicht. Die eine Gruppe hörte sich einen Vortrag über die Planeten an, den Josua und Dominik, zwei Sternhelfer, vorgetragen hatten.

Herr Götz hat der anderen Gruppe die Sternwarte auf dem Dach gezeigt. Es gab drei Teleskope. Das neuste Teleskop wurde in diesem Jahr angeschafft. Leider konnten wir nicht durch die Teleskope in den Nachthimmel schauen, weil Regen eintraf. Dafür hatte er uns Fotos von den Planeten gezeigt, die sie in Heerbrugg mit einer Kamera aufgenommen haben. Dann wechselten die Gruppen die Posten.  

Am Schluss entdeckte wir noch einen Teil des Planetenweges. Es war ein tolles Erlebnis, denn die Sternhelfer und Herr Götz wussten wirklich sehr viel übers Weltall.

4. Klasse: Exkursion ins Schollenriet

Die 4. Klasse besuchte die Schollenmühle. Dort haben sie einiges über das Schollenstechen erfahren. Besonders interessant waren die verschiedenen kleinen und grösseren Tiere, die sie halten und anschauen durften.

Bildergalerie

6. Klasse - Schulreise in die Viamala Schlucht

Anstelle von "bitte Maske anziehen" hiess es am Dienstag, 15. September, für die 6. Klasse "bitte in den Car einsteigen". Aufgrund der Maskenpflicht im ÖV,  fuhr Herr Hänisch's Klasse ausnahmsweise mit dem Car in den Kanton Graubünden, genauer nach Zillis. Von dort wanderten sie auf dem Via Spluga nach Thusis. Das Überqueren der Seilbrücke "Traversinersteg" war besonders imposant. Gemeinsam wurde das Mittagessen auf dem Feuer gebrätelt. Eine lässige und eindrückliche Schulreise. 

Bildergalerie

Kreatives Gestalten für die IMTA 2021

Im Mai 2021 wird die International Musische Tagung, kurz IMTA, in Altstätten stattfinden. Alle Schulen rund um Altstätten wirken bei dieser Tagung mit. 
Dem kulturellen Festival der IMTA ist es ein Anliegen, dass Lehrpersonen befähigt werden, den kreativen Funken in jungen Menschen zu entzünden. Deshalb sind auch wir während dem ganzen Schuljahr kreativ und gestalten verschiedene Objekte für den kommenden Frühling. Einige Eindrücke findet man in der Bildergalerie. 

Bildergalerie

3. Klasse Schulreise nach St.Gallen

Am 21. August gingen wir 3.KlässlerInnen auf die Schulreise. Bei sehr heissen Temperaturen genossen wir zuerst eine spannende Führung im Botanischen Garten, bevor wir in den Tierpark Peter und Paul wanderten. Dort beobachteten wir verschiedene Tiere und hatten Spass beim Spielen.

Bildergalerie

2. Klasse Schulreise auf den Gäbris

Bei sonnigstem Wetter wanderten die 2. KlässlerInnen gemeinsam auf den Gäbris. Das Mittagessen wurde gemeinsam über dem Feuer gebrätelt. Spielen und verweilen am Bächli und im Wald erfreute die Kinder natürlich sehr. Zur Abkühlung gab es noch ein feines Glacé. 

 

Bildergalerie

Sporttag

Bei frischem aber schönem Wetter startet die ganze Schule Kriessern mit dem Kriessnerlied in den Sporttag 2020. Nach einem Einwärmen zu Musik starten die verschiedenen Spiel-, Plausch- und Sportposten. Nach dem Mittagessen aus dem Rucksack dürfen alle Kinder ein Softice essen, gesponsert vom Elternrat. Wir bedanken und herzlich für diese feine und süsse Erfrischung.  

Traditionell findet am Nachmittag das Fussballspiel der 6. Klasse gegen die Lehrpersonen statt. Ein spannender Match, mit vielen Toren auf beiden Seiten. Das Spiel endet zugunsten der Schüler und Schülerinnen, sie gewinnen 8 zu 6 gegen die Lehrpersonen. Herzliche Gratulation, ihr habt super gespielt.

Wir danken allen Beteiligten, Besuchenden und Kindern für einen sehr gelungenen, fairen und spassigen Sporttag. 

Bildergalerie