News - SE Oberriet

Zum Schuljahresabschluss durften sich endlich wieder einmal alle Kinder und Lehrpersonen gemeinsam zur Schlussfeier treffen. Hier geht es zu den Fotos.

Zum Abschluss der Primarschulzeit reisten die beiden 6. Klassen gemeinsam nach St.Gallen. Dort mussten sie zuerst in Kleingruppen mit viel Teamgeist den kniffligen Foxtrail durch die ganze Stadt lösen. Als Abkühlung war danach ein kühles Bad bei den bekannten drei Weieren geplant, welches aufgrund des Wetters jedoch ins Wasser fiel. Für ein paar Bratwürste und Cervelats auf dem Grill reichte es zum Glück gerade noch. Danach gaben sich die Kinder auch mit ein paar chicen Errungenschaften aus den St.Galler Shoppingstrassen zufrieden.

Hier geht es zur Fotogalerie!

Hast du unsere Ausstellung am vergangenen Wochenende verpasst? Kein Problem, wir haben für dich einen virtuellen Spaziergang durch die IMTA Oberriet aufgenommen. Viel Spass!

Im Mai hätte die IMTA in Altstätten stattfinden sollen, dafür haben unsere Kinder fleissig gebastelt. Um unsere Werke trotzdem präsentieren zu können, fand am vergangenen Samstag eine Ausstellung bei uns in Oberriet statt. Bei einem Spaziergang durch unseren gekennzeichneten Rundgang konnten diese von Besuchern betrachtet werden.

Am 6.5.21 besuchte die Klasse 1/2b gemeinsam das Museum Rothus in Oberriet. Dieses besitzt eine Ausstellung, in der das bäuerliche Leben und Arbeiten der Region im 19. und 20. Jahrhundert illustriert wird.

Passend zum diesjährigen Jahresmotto «Spring rHein - tauch ein!» veranstalteten alle Lehrpersonen mit ihren Klassen in der letzten Woche vor den Frühlingsferien eine Projektwoche. Lassen Sie sich überraschen und tauchen Sie ein in die verschiedenen Projekte!

Fünf Kindergartensprösslinge haben an fünf Projektmorgen Ideen gesammelt, diese bildnerisch gestaltet und daraus zwei 40-70-teilige Puzzles hergestellt. Jetzt dürfen die übrigen Kinder in den drei Kindergartenklassen versuchen, die anspruchsvollen Teile in ein Ganzes zu verwandeln. Gar nicht so einfach!

Mit Guggensound, verschiedenen Spielen und Tänzen, einer Modeshow und Liedern haben wir am Freitagmorgen im Schulzimmer Fasnacht gefeiert. Alle Kinder und Lehrpersonen sind verkleidet gekommen und wer wollte, durfte sich schminken lassen.

Alle Kinder, von klein bis gross, genossen in den vergangenen Tagen die weisse Pracht, welche sich rund um das Schulhaus Burgwies legte. Nicht nur ein einmaliger Anblick für die Augen, sondern auch ein lange nicht mehr da gewesenes Erlebnis für die restlichen Sinne. Viel Spass beim Betrachten der Bilder!

Der Stopphandvertrag ist wohl eines der wichtigsten Elemente unseres schulinternen «Mitanandkonzeptes», welches zur Prävention von Gewalt und Mobbing dient. Da in diesem Jahr leider keine gemeinsame Stopphandfeier stattfinden konnte, wurde die Klasse 3a mit ihren Lehrpersonen kreativ und erstellte für die ganze Schule ein Videozusammenschnitt zum Stopphandvertrag. Diesen wollen wir auch euch nicht vorenthalten.

Willkommen im Stopphandvertrag Klasse 3a!