News - SE Oberriet

Siegerprojekt "Det äne am Bergli" von Tom Munz

Die Primarschulgemeinde EKMO plant in Zusammenarbeit mit der Musikgesellschaft Montlingen-Eichenwies am Standort des heutigen Musikheims in Montlingen den Bau eines Doppelkindergartens mit Musikzentrum. Das Projekt ist in der Phase der Vorprojektierung, der Antrag auf Kreditgewährung durch die Bürgerschaft erfolgt im Jahre 2023.

Als Grundlage für die Projektierung hat der Primarschulrat einen Wettbewerb zum Neubau Doppelkindergarten mit Musikzentrum in Montlingen verfasst und fünf Architekturbüros zur Teilnahme am Wettbewerb im Einladungsverfahren eingeladen, welche fristgerecht ihre Entwürfe und Modelle im Dezember abgegeben haben.

Ende Januar fand nun die Bewertung der Wettbewerbsvorschläge durch das Preisgericht statt.

 

Bericht-Preisgericht

Während der Medienwoche der 3. und 4. Klässer:innen tauchten die Kinder eine Woche in die digitale Welt ein. Sie arbeiteten in verschiedenen Workshops. Dabei vertonten sie eine kurze Bildsequenz, lernten verschiedene Suchmaschinen kennen, suchten nach Bildern im Internet, bearbeiteten diese anschliessend und befassten sich mit dem eigenen Medienkonsum.

Ausserdem zeigten sie ihre Kreativität bei der Herstellung des Radarturms und lernten dabei die Eigenschaften eines Stromkreises kennen. Am Mittwochmorgen schwitzten sie in den drei Turnhallen im Bildstöckli. Sie konnten verschiedene Gruppenspiele spielen und ihre Geschicklichkeit im Gerätegarten zeigen.

Einige Fotos der Sonderwoche finden Sie in unserer Galerie.

Baulärm gehört der Vergangenheit an! Die Renovationen des Schulhaus 80 sind nun fertiggestellt. Einige Impressionen des frisch renovierten Schulhauses finden Sie in der Galerie.

Zum Ausklang der Wintersportwoche stand bei den Kindern vom BasJ und der 1. bis 3. Klasse der Domino Day auf dem Programm. Die Kinder freuten sich sehr darauf! Zum Teil haben sie schon vor dieser Woche in der Schule geübt, wie man lange Bahnen und kleine Bauwerke mit den Dominosteinen bauen kann. Wow, es war so schön, wie sich die Kinder mit den Steinen verweilen konnten und auch zu sehen, wie die Kunstwerke entstanden. Die Zusammenarbeit war bei ihnen auch gefragt, damit eine möglichst lange Dominobahn entstand!

Die Schülerinnen und Schüler haben Ausdauer gezeigt und gut zusammengearbeitet. Das haben sie super gemacht und alle freuten sich auf den Countdown, die Bahn laufen zu lassen!

Sehen Sie sich die Kunstwerke selber auf den Fotos in der Galerie an. Viel Vergnügen!

Die 5. und 6. Klässler*innen durften eine wunderschöne Wintersportwoche in Parpan verbringen. Zu Beginn der Woche wurden wir von viel Sonnenschein verwöhnt, gegen Ende des Lagers mussten wir uns vermehrt an den orangen Pistenmarkierungen orientieren. Die Kinder fuhren motiviert die blauen, roten und schwarzen Pisten hinunter und lernten auf den Ski und dem Snowboard einiges dazu.

Auch am Abend wurde es uns nicht langweilig. Neben einem gemeinsamen Spiele- und Kletterabend durften sich die Kinder nach einem Vollmondspaziergang im Eisstockschiessen versuchen, pokerten im Casino und entspannten sich bei einem interessanten Film. Ausserdem wurde viel zusammen gelacht, geplaudert und einfach die gemeinsame Zeit genossen.

Schön wars!

Winterliche Einblicke ins Lager finden Sie in der Galerie.

Die 4. Klässlerinnen und 4. Klässler verbrachten eine unfallfreie Skilagerwoche in Sedrun. Anfangs Woche bei Sonnenschein und Ende Woche bei Schneefall flitzten die Kinder die Pisten runter, lernten Tricks kennen und verbesserten ihren Fahrstil.

Mit Fackeln bewaffnet begaben sich alle auf die Vollmondwanderung und suchten den Wolf. Diesen fanden wir leider nicht, dafür schmeckte der heisse Punsch und die süssen Marshmallows vom Feuer umso besser.

Gegen Ende der Woche durften sich die Schülerinnen und Schüler im Hallenbad im Sprudel erholen oder sich im Fluss treiben lassen.

Nicht zu vergessen ist natürlich das leckere Essen der eigenen Küchenmannschaft, der spannende Lottomatsch, die entspannende Geschichte im Bett, sowie der schweisstreibende Schlussabend mit Discobetrieb.

Einige winterliche Impressionen aus dem Lager finden Sie in unserer Galerie.

An zwei Vormittagen wagte sich die Unterstufe aufs Eis! Für viele war es das erste Mal Schlittschuhlaufen und so wurden zu Beginn noch unsichere Schritte unternommen. Dank helfenden "Eisrobben" wurden schnell Fortschritte gemacht und das Eislaufen ging immer besser. Die Kinder hatten Spass beim Eisfangis und Eishockey. Müde aber zufrieden ging es mit dem Car retour nach Oberriet.

Fotos vom Eislaufen der Unterstufe finden Sie in der Galerie. Viel Spass beim Durchklicken der Fotos!

Es ist mucksmäuschenstill im Kindergarten und nur ein schwaches Scheinwerferlicht erhellt den kleinen Winterwald in der Mitte des Raums. Man kann den Schnee und den kalten Wind schon beinahe spüren und dann plötzlich erwacht die Szene zum Leben. Denn Fifi, der kleine Hund, macht sich lautstark bemerkbar. Er muss dringend vor die Tür – egal bei welchem Wetter! Auf diesem Spaziergang verliert Fifis Besitzerin ihren Handschuh. Was für ein Pech für Fifis Frauchen und welch Glück für die kleine Maus! Denn sie findet in genau diesem Handschuh ein neues Zuhause und erhält unerwarteterweise schon bald einige WG-Freunde…

Wie haben die Kinder mit der kleinen Maus mitgefiebert und mitgelacht - wir durften einen zauberhaften Theatermorgen mit dem Figurentheater Funkeldunkel verbringen!

…und wann immer wir von nun an einen verlorenen Handschuh sehen, werden wir zuerst kontrollieren, ob nicht vielleicht eine kleine Maus, ein Rabe, eine Schnecke oder sogar ein Bär darin wohnen… 😉

Einige Fotos vom Figurentheater Funkeldunkel finden Sie in der Galerie.

Am 6. Dezember hat die Klasse 4a von Frau Weder und Frau Zäch beim SingMitUns! Konzert in der Tonhalle in St.Gallen teilgenommen. Fleissig haben die Kinder die Lieder im Schulzimmer und zu Hause geübt und endlich duften sie die Lieder ihren Eltern und Bekannten in Begleitung eines professionellen Orchesters präsentieren. Im Publikum war die Stimmung wohltuend entspannt. Es wurde gelacht und applaudiert. Bestimmt sind viele Menschen mit einem erwärmten Herz nach Hause gegangen.

Überzeugen Sie sich selbst von der tollen Atmosphäre! In unserer Galerie finden Sie einige Fotos vom Konzert.