Schulhaus Burgwies, Oberriet - Grüezi

Im Burgwies, der grössten der vier EKMO-Schuleinheiten, leben wir nach dem Motto "mitanand". Das schlägt sich nicht nur im Motto des Schuljahres nieder, sondern wird mit vielen Akzenten im und ums Schulhaus herum gelebt. Gut 250 Kinder bringen Farbe und Leben in die drei Schulhäuser und Kindergärten. Über 40 Angestellte sind für alle Kinder da und gestalten mit ihnen zusammen den Kindergarten- und Schulalltag.

"Mitanand" wollen wir für alle das Beste. Jede und jeder soll sich weiterentwickeln können und dabei möglichst viel Freude haben. So gestalten  die Schülerinnen und Schüler über ihren Burgwiesrat schon viele Jahre unser schulisches Leben mit, setzen sich für eine gewaltfreie Kultur auf unserem Schulareal ein und nutzen ihr Mitspracherecht, um für eine angenehme Atmosphäre zu sorgen.

News SE Oberriet

Am Freitag, 27. August machten wir uns auf zum Aueli in Oberriet. Dort trafen wir uns mit der Naturexpertin Barbara Meier. Sie führte uns zu den Wasserlöchern. Dort sahen wir Kaulquappen, Gelbbauchunken, Wasserläufer, Fliegenlarven und Wasserschnecken. Wir entdeckten auch Weinberg- Nackt- und Bänderschnecken. Ein Nacktschneckenpaar hatte gerade Eier gelegt. Danach guckten wir durch ein Fernrohr und beobachteten in den Felswänden des Steinbruchs die Nester der Alpensegler und der Turmdohlen. Am Himmel flogen Mäusebussarde, Rotmilane, Turmdohlen und viele Mehl- und Rauchschwalben. Wir konnten teilweise deren Ruf hören. Frau Meier erzählte uns von der Amphibienwanderung und dem immer kleiner werdenden Lebensraum dieser Tiere. Nach der interessanten Führung assen wir unseren Znüni und machten uns dann wieder auf den Rückweg zum Schulhaus.

Die Schüler, Schülerinnen und Lehrerinnen der Klasse 2a

Zum Schuljahresabschluss durften sich endlich wieder einmal alle Kinder und Lehrpersonen gemeinsam zur Schlussfeier treffen. Hier geht es zu den Fotos.

Zum Abschluss der Primarschulzeit reisten die beiden 6. Klassen gemeinsam nach St.Gallen. Dort mussten sie zuerst in Kleingruppen mit viel Teamgeist den kniffligen Foxtrail durch die ganze Stadt lösen. Als Abkühlung war danach ein kühles Bad bei den bekannten drei Weieren geplant, welches aufgrund des Wetters jedoch ins Wasser fiel. Für ein paar Bratwürste und Cervelats auf dem Grill reichte es zum Glück gerade noch. Danach gaben sich die Kinder auch mit ein paar chicen Errungenschaften aus den St.Galler Shoppingstrassen zufrieden.

Hier geht es zur Fotogalerie!

Agenda SE Oberriet

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.